DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Kreta, 4. Auflage


Andreas Schneider, "DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Kreta"
2014 | ISBN: 377017433X | German | 288 pages | EPUB | 24 MB

Die Mittelmeerinsel, die als Wiege Europas gilt, punktet mit sauberen Gewässern, dramatischen Gebirgslandschaften mit wilden Schluchten und den Relikten der ersten Hochkultur Europas. Welche Sehenswürdigkeiten sollte man nicht verpassen? Wo finden sich die schönsten Naturlandschaften? Welche Routen sind für ein oder zwei Wochen Urlaub zu empfehlen? Wo ist Kreta noch untouristisch? Solche zentralen Fragen zur Reiseplanung beantwortet Autor Andreas Schneider gleich auf den ersten Seiten des Bandes. Natürlich geht eine der zehn Entdeckungstouren den Rätseln der minoischen Kultur im Palast von Knossós auf den Grund. Weitere Touren führen etwa in die uralten Ölbaum-Haine rund um Sitía oder zur versteckten Höhle der 99 Väter mit sehenswertem Altar samt Ikone. Gerade im Frühjahr oder Herbst ist Kreta eine echte Wanderinsel, und so wartet das Reise-Taschenbuch mit zahlreichen Wegbeschreibungen samt Detailkarten auf. Die berühmte, kilometerlange Samariá-Schlucht ist hier ebenso vertreten wie einsame Strecken auf alten Maultierpfaden oder historischen Dorfverbindungswegen. Zudem verrät der Autor seinen Lesern seine ganz persönlichen Lieblingsorte, wozu ein einsamer Traumstrand in der weiten Küstenebene von Xerókambos gehört. Überhaupt gibt es auf Kreta abseits der Hotelkomplexe an der Nordküste noch viele wenig bekannte Ecken. Und so führt das Reise-Taschenbuch in die kleinen Orte im Süden der Insel mit ihren feinen Stränden und ihrem gemütlichen Nachtleben oder in die stillen Bergdörfer im Reich der Ziegen und Schafe, wo das Leben seit Jahrhunderten seinen gewohnten Gang geht.

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Kreta übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.